mister KOOL's

Teppichreinigung

Unser Teppich-Reinigungs Verfahren in 5 Schritten

Das Teppich Reinigungsverfahren besteht aus 5 Teil-Schritten:

Schritt1:
Zuerst reinigen wir den Teppich von losem Schmutz und Feinstaub mittels unseren bewährten Dyson professional Staubsauger.

Schritt2:
Danach wird AMCIT (ein exklusiv für mister KOOL's entwickeltes Mittel, für alle Arten von Teppichschmutz ohne jegliche Lösungsmittel oder Seifenlauge) mit Kohlensäure und Wasser vermischt. Diese ph-neutrale und biologisch völlig abbaubare Mischung wird mit Druck in das Gewebe gespritzt und löst eine Reaktion aus, die die Moleküle in kleine Teilchen zerbricht. Tatsächlich werden die AMCIT-Mini-Moleküle durch die Vermischung mit Kohlensäure noch vermehrt und setzen sich sofort im ganzen Gewebe fest, sogar bis auf die Unterseite des zu reinigenden Gewebe. Jedes Mini-Molekül ist von der Kohlensäure umhüllt und weicht den in den Fasern sitzenden Schmutz auf, was dazu führt dass dieser an die Oberfläche des Gewebes gebracht wird.

Schritt3:
Mit Hilfe einer Einscheibemaschine und bestücktem Bürstenteller wird nun der Teppich gut gebürstet, so wird der Schmutz in den tieferliegenden Regionen auch an die Oberfläche des Gewebes transportiert und die Wirkung des AMCIT und der Kohlensäure somit noch verstärkt.

Schritt4:
Nun wird wieder mittels der Einscheibemaschine mit bestücktem Baumwollmopp/Pad der Schmutz aus dem Gewebe entfernt. Die Reibung, die durch die Rotation der Einscheibenmaschine zwischen den Gewebefasern und den Pad's entsteht, ruft eine physikalische Reaktion hervor (Kapilarwirkung), bei der die negativen Ionen der Pad's die positiven Ionen des AMCIT, und damit den darin enthaltenen Schmutz herausziehen/aufsaugen.
Somit ist das Gewebe ohne Restrückstände wieder im ursprünglich/neuwertigen Zustand.

Schritt5:
Als Abschluss wird nun nochmals mit dem Dyson gesaugt und mittels der Rotationsbürste die Fasern durchgekämmt, damit die Fasern nicht zusammen kleben und das Gewebe wieder schön "flauschig" wird.

Dieses Reinigungstechnik ein schonendes und trotzdem hocheffektives Verfahren zugleich, welches die besten und langanhaltendsten Ergebnisse erzielt.

Nur ein regelmässig gereinigtes Objekt (Teppich, Polstergruppe, Stuhl, Matratze etc.) bleibt lange erhalten und in einem Top Zustand, welchem man auch lange Freude haben wird.

 

Vorteile: Diese Vorteile sprechen für sich!!!

  • Hochwirksame Flecken- und Geruchsentfernung ohne Verfärbung
  • In weniger als 1 Stunde wieder trocken (+/-30min)
  • Keine Geruchs- oder Lärm-Emission, vor während oder nach der Reinigung
  • PH neutrales, gesundes Reinigungsverfahren ohne Chemie
  • Reinigung erfolgt in einem biologischen Verfahren und somit auch ökologisch
  • Schnelle und professionelle Reinigung bei Ihnen vor Ort (kein mühsamer transport in eine Reinigung)
  • Kein aufwendiges ausräumen des Mobiliar notwendig
  • Kein absperren von Wegen, Gängen oder Flächen und somit begehbar auch wärend des Reinigungsprozess
  • Ein entsprechend gereinigtes Zimmer oder Raum kann sofort wieder betreten und benutzt werden
  • Langanhaltendes Ergebnis (weil keine Seife verwendet wird!!!)
  • Umzugsreinigung mit Abgabegarantie
  • Auf Wunsch mit Impregnation meist jedoch nicht notwendig

Weitere Aspekte wie Gesundheit und Nachhaltigkeit

Ausserdem kann dieses Verfahren für alle Arten von Teppiche und Möbelbezügen angewendet werden, ohne dass diese sich verfärben oder sich von der Unterlage lösen.

Gerade auch bei älteren Gebäuden, oder Holzkonstruktionen bei denen ev. Spaltenböden oder Naturholzböden darunter verlegt sind,
ist dieses Verfahren bedenkenlos anzuwenden ohne irgend welche Spätfolgen oder Schäden zu verursachen.

Gesundheitliche Aspekte:
Durch die kurze Trocknungszeit von weniger als einer Stunde, besteht somit auch kein Risiko, dass sich Schimmelpilze bilden können.
Denn genau diese Schimmelpilz Bildung, welche bei herkömmlichen Verfahren bereits nach 24 Stunden zu wachsen beginnen, ist mitunter ein Grund für Atemwegserkrankungen oder ähnliche Beschwerden.
Zudem ist diese Schimmelpilzbildung auch verantwortlich für den unangenehmen typischen Geruch welche bei frisch gereinigten (extrahierten) Teppiche entstehen. Spätestens nach einer 2.Reinigung mit dem selben Verfahren wird diese unangenehme Geruch durch wieder feucht werden
des entstandenen Schimmelpilzes sogar noch verstärkt.
Nach einer kompletten Trocknungszeit von min. 3-4Tagen, wird beim laufen auf dem Teppich, diese Schimmel-Sporen zum Teil in die Atemluft geschleudert.
Also auch aus gesundheitlichen Aspekten sollte auf ein Extrahieren eines verlegten Teppichs so weit es geht verzichtet werden.
Für Asthmatiker und Bronchial angeschlagene ist dies ein Mitgrund welche diese Beschwerden zum Teil verstärken oder sogar auslösen könnten.
Gerade in Mietwohnungen welche häufig einen Mieterwechsel erfahren, ist mit einem Extrahierverfahren und eben dieser Schimmelpilz Bildung, die Belastung relativ hoch. Abgesehen davon wird die Lebensdauer eines Teppichs so drastisch reduziert und muss somit auch häufiger ausgewechselt werden.

Erfolg

Der Erfolg von Schumacher DLG GmbH und mister KOOL's beruht nicht nur darauf, dass auch hartnäckige Flecken in 99% der Fälle verschwinden,
sondern das Gewebe wird auch rundum aufgefrischt und erstrahlt somit wieder im alten gewohnten Glanz.

Ausserdem wird die Wiederverschmutzung nach der Reinigung wesentlich verlangsamt, da mister KOOL's bis zu 99% weniger Partikel und Restreinigungsruckstände hinterlässt als andere Verfahren. Dies bestätigt auf lange Sicht die eigentliche Effizienz der Methode von mister KOOL's und Schumacher DLG GmbH.

Bei Teppiche und Polster bleibt der natürliche Schutz des Gewebes erhalten, weil wir keine Seife verwenden.
Bei herkömmlichen Reinigungsverfahren mit Seife hat dies der Anschein das der natürliche Schutz rausgereinigt wurde und somit die Wiederverschmuzungszeit viel kürzer ist. Dies ist ein Umstand der Restseife welche nach dem Reinigen im Gewebe verbleibt und diese neuer Schmutz dann wie ein Magnet anzieht.
Durch das mister KOOL's Verfahren bleibt dieser natürlicher Schutz "Impregnierung" erhalten. Eine spezielle Impregnierung ist somit nicht zwingend Notwendig. Ausser man möchte einen sogenannten Abperleffekt, damit Flüssigkeiten nicht so schnell einziehen. Diese können wir gerne auf Anfrage offerieren.

Speziell Polstergruppen welche aus Stoff oder Kunstfasern wie Alcantara, Dynamica usw. bestehen, haben wir die besten Reinigungsergebnisse. Gerade sogenannter Jeans-Abrieb, wie von Blue-Jeans usw. verfärben den Stoff zusehens. Gerade mit einer Seifenreinigung oder anderen chemischen Reinigungsmittel welche es vielerorts zu kaufen gibt, verschlimmert man das Übel nur.
Hier ein Tipp!!
Falls ein Missgeschick passiert ist, die Fläche mit Mineralwasser inkl. Kohlensäure "Bespritzen" und mit einem weissen Frottee-Tuch abtupfen (nicht reiben) und dies einige male wiederholen . Somit neutralisiert man den Fleck zum grössten Teil. Für den Rest beauftragen Sie dann uns wenn es nicht weiter rausgeht. Das Problem mit vielen chemischen Mitteln ist das unter umständen ein sogenannter Gerbprozess in gang gesetzt wird und der Fleck dann gar nicht mehr raus geht. Also Finger weg von Wundermittel und den Fachmann machen lassen. Bei Katzen Urin ebenfalls mit Mineralwasser und Frottee verwenden sowie anschliessend Katzenstreu verwenden welches sehr gut saugt. (farbloses Katzen Quarzgranulat) Anschliessend uns kontaktieren und einen Termin vereinbaren.

Zu beachten:
Trotz seiner schier wunderbaren Eigenschaften kann auch mister KOOL's keine eingegärbte oder Säureflecken verschwinden lassen. Auch keine sonnengebleichten oder abgetretene Teppiche wieder in seiner ursprünglichen Farbe oder Fasern zurückgeben. Dieser Reinigungsprozess bietet aber ein schnelles und effizientes Verfahren und den Vorteil, dass das Gewebe nicht verhärtet, verfilzt und auch keine Verfärbungen entstehen können.

 


© 2014 Schumacher DLG GmbH | mister KOOL's | Rümlangstrasse 45 | 8052 Zürich | 044 818 15 70 | Offertanfrage Formular

Webdesign by SDLG.ch